So dokumentieren die Profis!

WundPfleger

WundPfleger - der "kleine Bruder" des WundManagers!
Der WundPfleger überzeugt ebenso wie der Wundmanager durch klare und einfache Strukturen. Allerdings ist der WundPfleger im Gegensatz zum WundManager nicht Mehrplatzfähig, d.h. er läuft lokal auf einem einzelnen Rechner.

 

Die WundPfleger-Module

Wundanamnese

Der Akestes WundManager überzeugt durch klare und einfache Strukturen. Durch wenige Mausklicks lassen sich die Daten für die Aufnahme eines Wundpatienten durchführen. Vorgegebene Auswahlmöglichkeiten erleichtern Ihnen dabei Ihre Arbeit mit dem Programm.

 

Stammdaten-Pflege

So viele Daten wie nötig!
Nur die notwendigsten Daten zu den einzelnen Patienten werden erfasst - um Ihnen die Arbeit so einfach wie möglich zu gestalten!
Finden Sie immer den richtigen Ansprechpartner, sei es der Betreuer oder ein Anverwandter, den Ansprechpartner auf Seiten der Kostenträger oder den therapieverantwortlichen Arzt - alle finden Sie auf diesem einen Formular.Stammdaten-Pflege

  

Maßnahmenplanung

Planen Sie die Pflege-Intervalle wie Sie möchten!
Legen Sie fest, wann Sie umfangreiche Daten in das Programm eingeben möchten und wann weniger umfangreiche. Wann soll die nächste Arztkonferenz zur Beurteilung des Therapieverlaufs stattfinden? In 12 Tagen? Gut - tragen Sie es sich ein. Das Programm wird Sie darauf hinweisen. Einmal pro Woche soll ein Foto der Wunde erstellt werden? Kein Problem - tragen Sie einfach das betreffende Symbol für FotoDokumentation in den Kalender ein - ganz einfach - ganz schnell - und flexibel!

 

Wundvermessung

Vorbei die Zeit der Folienvermessung!
Durch einfaches Aufzeichnen mit Maus oder Zeichentablett wird die Wunde vermessen. Lediglich eine handelsübliche Digital-Kamera wird benötigt. So können die Fortschritte der Wundheilung in regelmäßigen Abständen festgestellt, und der Heilungsverlauf grafisch in Berichtsform ausgegeben werden - ein unumgängliches Instrument für den erfolgreichen Therapieverlauf!
So einfach gestaltet, daß auch weniger erfahrene Computer-Nutzer dieses Instrument in kürzester Zeit nicht mehr missen möchten.

  

Berichte und Statistiken

Alles wesentliche auf einen Blick!
Die Berichte und Statistiken des Akestes WundManagers sind so angelegt, daß Sie für jeden Anspruch die richtigen Dokumente in Händen halten. Einfach zu lesen, mit allen notwendigen Daten - so dokumentieren Sie eindrucksvoll die Wunde. Ob zu einem bestimmten Zeitpunkt oder über eine Zeitraum. Anhand von Graphen, die Ihnen die wichtigsten Größen - wie Wundfläche - über einen längeren Zeitraum aufzeigen, belegen Sie den Erfolg der durchgeführten Therapie.

 

Drucken E-Mail